© Heike Hild - 2017

Der Tau des Morgens spült das Alte hinfort, die Feen erwachen in ihrem Dorf. Auf geht's an die Arbeit ran, damit das Neue erstrahlen kann. Die Flügel schwingen sanft im Wind, berühren dein inneres Kind. Alles erblüht im neuen Glanz der Welt, damit auch jedes Herz erhellt. Verweil in der Schönheit der Natur, es ist Zauber pur. Text: Mariana Kahlke

   4. DEZEMBER