1 . DEZEMBER

 

© Heike Hild - 2017

Weihnachtszeit ist Lichterzeit. (von Martina Trachsler) S terne     funkeln    überall    in    den    Geschäften,    an    den    Fenstern    der    Häuser.    Und    welche Sternenpracht, hat uns der liebe Gott am Himmel oben überbracht. Es   funkelt   hell   und   klar,   zu   Tausenden   sind   sie   da,   die   kleinen   Diamanten,   der   tiefen   dunklen Nacht, in der sie alles heller und leuchtender machen. So     wie     einst     der     Stern     von     Bethlehem,     so     erhellen     sie     den     Himmel.     Auch     in     der Weihnachtsnacht, immer zu. Welch    ein    Geschenk    hat    der    liebe    Gott    uns    da    gemacht.    Wertvoll,    richtungsweisend    und unendlich weit weg scheinen sie zu sein und doch sind sie so nah. Sternenglanz soll es sein am Himmel, im Herzen und in jedem Zu Hause zur Weihnachtszeit

1 . DEZEMBER

 

© Heike Hild, 2017

Weihnachtszeit ist Lichterzeit. (von Martina Trachsler) Sterne   funkeln   überall   in   den   Geschäften, an   den   Fenstern   der   Häuser.   Und   welche Sternenpracht,   hat   uns   der   liebe   Gott   am Himmel oben überbracht. Es   funkelt   hell   und   klar,   zu Tausenden   sind sie   da,   die   kleinen   Diamanten,   der   tiefen dunklen   Nacht,   in   der   sie   alles   heller   und leuchtender machen. So   wie   einst   der   Stern   von   Bethlehem,   so erhellen    sie    den    Himmel.    Auch    in    der Weihnachtsnacht, immer zu. Welch    ein    Geschenk    hat    der    liebe    Gott uns           da           gemacht.           Wertvoll, richtungsweisend   und   unendlich   weit   weg scheinen   sie   zu   sein   und   doch   sind   sie   so nah. Sternenglanz soll es sein am Himmel, im Herzen und in jedem Zu Hause zur Weihnachtszeit